Für Smartphones, Tablet-PCs, Windows Phone: Ersatz-Menü
Datenschutzerklärung

>>> 14.09.2019: Neuigkeiten (News) ... Hier klicken

Ausstellung

        1447 Exponate im gesamten Online-Museum.

Sortierung nach Baujahr. Letzte Bearbeitung: 09.09.2019


Bitte, wenn vorhanden, "weitere Ansicht", "Details 1" und "Details 2" beachten.








Philips 736A

Modell:736A Super-Inductive
Herstellungsjahr:1934
 
Beschreibung
Selektiver Dreikreiser als Tischgerät. Durch die Anoden-HF-Gleichrichtung guter Klang bei schwachen und starken Signalen. Für einen Geradeausempfänger gute Schwundregeleigenschaften.
 
Technische Daten
Schaltung:Geradeaus
Röhren/Halbl.:6 (AF2, AF2, AB1, E446, E443H, 506)
Kreise:3
Frequenzen:LW, MW (MW 500..1500kHz)
Lautsprecher:1 (dynamisch)
Spannungen:110-240V Wechselstrom
Gehäuse:Holz
Skala:Skala: Kreisausschnitt, nur in Wellenlängen angeschrieben, beleuchtet.
Abstimmung:Drehkondensator
Komfort:Tonblende, TA-Eingang, Schwundregelung, Anschluss für Zusatzlautsprecher.
Gewicht:8 kg
Maße:38 x 22 x 39 cm
Bemerkung 1:Geradeausempfänger ohne Rückkopplung, 2 HF-Stufen, Dioden-Demodulator, 2 Antennen-Eingänge
Bemerkung 2:Dioden-Demodulator und Schwundregelung der 1. HF-Stufe, für Geradeausempfänger eher unüblich, Grundverstärkung der beiden HF-Stufen wird frequenzabhängig über ein mit dem Drehko mitlaufendem Poti verstellt, um gleichmässige Empfindlichkeit zu erhalten. Separate Drossel für Siebung der Anodenspannung.
Bemerkung 3:Die Fotos, Daten und Hinweise wurden von "HB9" aus dem Wumpus-Gollum-Forum bereit gestellt.
Gruppe:(F) (Dreikreiser)
Details 1:anzeigen ...

weitere Ansicht


 

 

Hinweise  /  Umfangreiche Suchfunktionen  /   Gesamtliste aller Exponate  / Unbekannte Begriffe?

Für die Richtigkeit gezeigter Schaltbilder oder technischer Daten wird keine Garantie übernommen!

Hat Ihnen das Online-Museum gefallen? Wie wäre es mit einem Eintrag in das Gästebuch?


© 1996/2019 Wumpus Welt der Radios. Rainer Steinführ, WGF | Besucherzähler: 2.339.500

Kontakt & Impressum | Sitemap | Admin-Login | Seitenanfang ↑