Für Smartphones, Tablet-PCs, Windows Phone: Ersatz-Menü
Datenschutzerklärung

>>> 21.06.2022: Neuigkeiten (News) ... Hier klicken

Ausstellung

        1629 Exponate im gesamten Online-Museum.

Sortierung jeweils nach Baujahr. Letzte Bearbeitung: 17.01.2022


Bitte, wenn vorhanden, "weitere Ansicht", "Details 1" und "Details 2" beachten. Spezial-Suche.

Radio-Recorder sind bei Transistorradios zu finden. Kommunikationsempfänger teilweise auch bei Amateurfunk.








Funke

Modell:Mikrohet
Herstellungsjahr:1961
 
Beschreibung
Kompakter Amateurfunkempfänger für die klassischen Bänder 10 - 80 Meter, auch als DARC-Projekt. Doppelsuper! Ein wirkliches Kultgerät, es machte Spass damit auf Wellenjagd zu gehen. Einzeln abstimmbare HF-Vorstufe.

Bandbreitenregelung, Quarz-Bandpass-Filter in ZF-Stufe, HF- und ZF-Regelungeinstellung und Automatik, BFO mit Frequenzeinstellung und Pegel, Feldstärke-Instrument in S-Stufenfür 80 Meter-Band geeicht. (Werksnummer 170)

Weitere Fotos

Mehr zu dem Gerät in einem CQ-DL-Artikel (externer Link)

Weitere Informationen in der Funkschau Heft 10 aus 1962 - Seite 265. Im dort gezeigten Schaltbild ist der 100 kHz-Eichoszillator eingezeichnet. Ist aber so nicht in allen Geräten vorhanden, sondern konnte mit bestellt oder nachgerüstet werden. Dabei erhielt der HF-Regler einen Schaltkontakt-Paar (siehe Foto bei "Details 2").
 
Technische Daten
Geräteart:Amateurfunkempfänger als Doppelsuper. Das HF-Empfangsteil ist als abgestimmer Konverter mit variabler ZF (5,5 - 6 MHz) anzusehen. Dadurch kann auch 28-30 MHz (also mehr als 500 kHz) abgestimmt werden.
Empfänger:Doppelsuperhet. 1. ZF: 5,5 - 6 MHz. Doppel-Drehkondensator, Vorstufen-Eingangskreis wird gesondert abgestimmt. 2. ZF: 468 kHz.
Sender:- (Standby-Schaltung nachrüstbar)
Bänder:80 m (3,5 - 3,8 MHz),
40 m (7 - 7,2 MHz),
20 m (14 - 14,4 MHz) ,
15 m (21 - 21,5 MHz) ,
10 m (28 - 30 MHz).
Betriebsarten:AM, CW, SSB (USB / LSB)
Leistung:1 Watt NF (ECC85)
Komfort:HF-Regler, Zweifach-Quarz-Filter in 2. ZF. ZF-Bandbreite variabel (300 - 4500 Hz). Einstellbarer Störbegrenzer-Pegel.
Spannungen:110 / 220 Volt Wechselstrom
Anschlüsse:Netz, Antenne, Kopfhörer (1000 - 2000 Ohm), Lautsprecher schaltbar (anders im Schaltbild!)
Gewicht:5 kg. Metallgehäuse mit Tragegriff, Kreisskala
Maße:25 x 19 x 11 cm
Bemerkung 1:Röhren: EF80, ECC85, ECC85 (NF), ECF80. EF89. 150C2. Transistoren: 2x OC612 (1 OC612 eventuell für Markengeber). Misch / Oszillatorstufe / BFO spannungs-stabilisiert. 3 Dioden OA161.
Bemerkung 2:Die 5-Pol-Buchse an der Rückwand kann, wenn der HF-Regler gegen einen mit 2 Schaltkontakt-Paaren getauscht wurde, als Standby-Sende-Empfangs-Umschaltung zum Sender genutzt werden.
Bemerkung 3:11 Kreise. Mechanische Skalen-Feinkorrektur. Drehko-Getriebe 1:60.

Die 1. Mischröhre ist eine ECC85, die als Kombination von aditiver und multiplikativer Mischstufe angesehen werden kann.

Es wird eine relativ gute Signalqualität bei SSB erreicht, obwohl kein Produkt-Detektor vorhanden ist. Das BFO-Signal kann im Pegel an SSB / CW -Signale angepasst werden.
Gruppe:(E)
Details 1:anzeigen ...
Details 2:anzeigen ...

weitere Ansicht


 

Hinweise  /  Umfangreiche Suchfunktionen  /   Gesamtliste aller Exponate  / Unbekannte Begriffe?

Für die Richtigkeit gezeigter Schaltbilder oder technischer Daten wird keine Garantie übernommen!

Hat Ihnen das Online-Museum gefallen? Wie wäre es mit einem Eintrag in das Gästebuch?

© 1996/2022 Wumpus Welt der Radios. Rainer Steinführ, WGF | Besucherzähler: 3.376.186

Kontakt & Impressum | Sitemap | Admin-Login | Seitenanfang ↑