Für Smartphones, Tablet-PCs, Windows Phone: Ersatz-Menü
Datenschutzerklärung

>>> 10.12.2018 Neuigkeiten (News) ... Hier klicken

Gästebuch

Hier können Sie Lob und Tadel zur "Wumpus Welt der alten Radios" und zum "Wumpus-Gollum-Forum" eintragen.

Ich antworte im Allgemeinen nicht, lese aber alle Einträge.

Hier werden keine Technikfragen oder Sammlerwertfragen oder Ersatzteilquellen oder Reparaturbetriebe beantwortet oder genannt.

Dafür ist das Wumpus-Gollum-Forum der richtige Ort.

 

Ganz unten auf dieser Seite gibt es für das Gästebuch ein Eingabe-Fenster.

 

Hinweis: Die Daten werden unverschlüsselt übertragen und könnten im Netz mitgelesen werden!

 

« Seite 1 von 15 » »|

#295 Schaublorenz [E-Mail] schrieb am 06.12.2018 21:21

Hallo,eine wunderbares und Hilfreiches Forum. Ich liebe Röhrenradios schon als Kind war ich begeistert davon . Allein der Geruch eines warmen Holzgehäuses wenn dann die Röhren warm werden und die Skalenlenleuchten an gehen und dann noch das Magische Auge ich war als Kind sofort verliebt. Nun ist es ein leidenschaftliches Hobby von mir geworden Radios von 1930 bis so 1970 zu Sammeln und zu "Retten" und natürlich sie wieder zum leben erwecken und sie zu restaurieren. Durch euch hab ich viele kniffe und tricks hier erfahren vielen Dank. Besonders bei der Rettung von stark verschmutzten und Korodierten Chasis. Vielen Dank und weiter so. Ps.bin erst neu hier umd schon mega begeistert von diesem Forum. Lg.Maik

#294 JoeFG [E-Mail] schrieb am 26.11.2018 14:27

Seit ungefähr September 2018 sind viele Exponate im "Technoseum" in der Abteilung Medien in Mannheim zu sehen.Ich konnte gestern viele Ausstellungstücke in Mannheim sehen, die ich bereits im August 1987 und im März 1991 in Berlin sehen konnte.

#293 wumpus schrieb am 12.11.2018 10:56

Antwort zu #292: Der gezeigte Link funktioniert nicht, vielleicht https://www.kimweb.ch/bakelite-museum-arlesheim verwenden.

#292 Zimmermann Joerg Josef [E-Mail] schrieb am 11.11.2018 20:29

Guten Abend aus CH. Toll, mal bei Euch vorbeizuschauen. Bin froh um jede Beschreibung, da ich meine Teile in die Kulturdatenbank Baselland eintragen muss.Die weltweit grösste und einzigartige Sammlung im BakeliteMuseumArlesheim, 8000 Exponate, das Kulturgut des letzten Jahrhunderts in einem einzigen Material. Vom Stecker und Pfannengriff, über Maschinengehäuse, Geschirr zum Bistrotisch.https://my.matterport.com/show/?m=UAJGjPjtzpN​

#291 T.Wante schrieb am 18.10.2018 19:58

Die Schaltungsanalyse des Saba Freiburg W III hat mir sehr gut gefallen. Konnte die komplizierte Schaltung jetzt viel besser verstehen. Danke.

#290 DL4KE [E-Mail] schrieb am 08.10.2018 18:46

Hallo Rainer,schoene Sammlungen, sowohl der Afu-Geraete als auch der Radios ! - 'nen "Mikrohet" habe ich auch. Ansonsten 73 von Frechen nach BLN

#289 Wandsleben schrieb am 18.09.2018 10:33

Sehr geehrter Herr Steinfuhr. Ich finde ihre Seiten ganz ausgezeichnet. Sie spiegelt profundes Wissen wider. Ich habe viele Dinge wieder gesehen, die ich schon vergessen hatte. Danke ihnen dafür.

#288 Lila [E-Mail] schrieb am 06.09.2018 13:03

Allerbesten Dank für die viele Arbeit und die enorme Zeit, die in dieser Website steckt! Die Preisliste ist eine tolle Hilfe, wenn man wie ich als "Dummi" eine Radiosammlung erbt.Radiohistorie, -Baukunst und -Design ist echt ein interessantes Gebiet.Herzliche Grüße aus Sachsen!Lila

#287 Richard Schäfer schrieb am 04.09.2018 14:56

Ganz wunderbare Seite. Ich bin von dem Inhalt mehr als begeistert. Ich kenne diese Seite schon längere Zeit und schaue immer wieder vorbei. Sie ist sehr interessant und äußerst umfangreich. Vielen Dank für die Arbeit.Einen netten Gruß Richard, DL3BN (radiomann55)

#286 Philipp Knöchel [E-Mail] schrieb am 15.08.2018 15:04

Serwus miteinander,ich bin zwar "nur" passiver Leser, wollte mich jedoch auf diesem Weg für die geleistete Arbeit bedanken. Besonders für die Sammlerpreisliste!Beste Grüße

#285 Gerhard schrieb am 10.08.2018 21:30

An alle die ihre Radios im Wumpus-Museum vorstellen: Tausend Dank! Ich kenne viele dieser Radios aus meiner Jugendzeit. Sie hier noch mal so schön präsentiert zu sehen das macht mir große Freude. Ich habe zuvor im Forum den Hinweis auf die neuen Fotos gelesen. Lieber Rainer Dank auch dir für die Arbeit. Ich lese oft auf deinen Wumpus-Seiten und finde immer wieder neues. Gerhard

#284 Kurt Minet [E-Mail] schrieb am 03.08.2018 15:57

Sehr geehrter Herr Steinführ,vielentausend Dank für die riesige Arbeit die sie sich mit ihrem Museum gemacht haben. Es ist immer wieder schön wenn ich mir die ersten Transistor Radio die ich als Kind in den Schaufenstern bewundert habe nochmals und oft in Ihrem Museum bewundern kann.Kaufen könnte ich Sie seinerzeit leider nicht.Viele Grüße und eine schöne Zeitwünscht Ihnen K.Minet

#283 Gerd schrieb am 10.06.2018 10:45

Lieber Herr Steinführ. Vielen Dank für die PDF-Version 'Historische Radios und Rundfunkgeschichte'. Ich habe das mehrfach ausgedruckt und an Interessenten weiter gegeben. Eine gute komprimierte Aufzeigung der Rundfunkgeräte Geschichte. Grüsse Gerd

#282 Wolfgang Scheinberger / CompuRama-Radolfzell e.V. [E-Mail] schrieb am 12.05.2018 17:49

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Seite!Da wir in unserem kleinen (auch) Radio-Museum auch Saba-Geräte haben, war mir Ihre Datei eine grosse Hilfe, besonders bezüglich des alten SABA 35W, den ich letzlich bei erstanden habe.

#281 H. Hamske schrieb am 26.04.2018 12:41

Ihre Infos zum Verkauf von Erbsammlungen waren sehr hilfreich. Vielen Dank.

#280 J. Käsel schrieb am 15.03.2018 10:45

Es ist schon traurig zu sehen wie der Rundfunk bergab geht. Junge Menschen haben keine Radios mehr. Schön wie sie diese goldenen Jahre des Radios in Erinnerung halten.

#279 A. Schinkel schrieb am 04.02.2018 19:48

Lieber Herr Steinfür. Ich bin ganz begeistert von Ihrem Museum. Bin auch nicht mehr ganz jung und kenne viele Geräte aus eigenen Gebrauch. Leider habe ich keines dieser Scmuckstücke mehr. Sie fragten im Wumpusforum nach den Lieblingsradios. Ich nenne für mich ganz klar die Philips Philetta. Davon hatte ich über die Jahre zwei Modelle. Klein und gut. Vielen Dank für Ihre Präsentation. A Schinkel

#278 Ralf schrieb am 30.01.2018 18:30

Eine hervorragend gesammelte Radiowelt.Danke für die umfassenden Informationen.

#277 Kurt [E-Mail] schrieb am 09.01.2018 09:29

Vielen herzlichen Dank für die tollen und umfangreichen Infos. Bitte weitermachen!

#276 Uwe Hiller [E-Mail] schrieb am 29.12.2017 19:14

Hallo, diese Web Seite gefällt mir ganz hervorragend. Dort habe ich mein erstes Transistorkofferradio - ein GRAETZ Joker 834 - wiedergefunden. Dieses habe ich heute noch in voll funktionsfähigem Zustand auf dem Schreibtisch stehen, allerdings in der Chrom-/weißen Version mit der silber-/schwarzen Skala. Ich hoffe nur, dass nach Abschaltung der AM-Sender in Deutschland der konventionelle UKW-Empfang noch lange möglich ist. Denn darin liegt für mich der besondere Charme der alten Technik.

« Seite 1 von 15 » »|

Tragen Sie sich in mein Gästebuch ein.

Name*
E-Mail
Text*

* Pflichtfelder

 

Die Daten werden unverschlüsselt übertragen!

Die Einträge im Gästebuch werden erst später, nach Inhaltsprüfung sichtbar.

So hat Spam keine Chance. No chance for spam.

Wenn Sie eine E-mail-Adresse eingeben, wird diese öffentlich.

Für Fragen nutzen Sie bitte lieber das Wumpus-Gollum-Forum.

Achten Sie bei der Sicherheitsabfrage auf Groß- und Kleinschreibung.

 

 

 

.

© 1996/2018 Wumpus Welt der Radios. Rainer Steinführ, WGF | Besucherzähler: 2.069.584

Kontakt & Impressum | Sitemap | Admin-Login | Seitenanfang ↑