Für Smartphones, Tablet-PCs, Windows Phone: Ersatz-Menü
Datenschutzerklärung

>>> 06.09.2017 Neuigkeiten (News) ... Hier klicken

Frühe Germanium-Transistoren

Zurück zur Vorseite

 

 

 

 Erste deutsche Transistor- und Halbleiter-Homepage.

 

 


(Photo by W.van Strien, Eindhoven)

 

 

 Inhalt:

 

 

Eine kurze Transistor-Historie

Der erste Transistor wurde in den USA entwickelt, 16(23).12.1947 by Bell Labs. Vorteil des Transistors gegenueber der Roehre: Keine Heizung, geringe Betriebsspannung, geringe Wärme-Entwicklung, kompakte Bauweise, lange Lebensdauer. Der Transistor revolutionierte die gesamte Elektronik des vorigen Jahrhunderts.

 

Die ersten Transistoren konnten nur Niederfrequenz verarbeiten. Aber schon bald wurde auch Hochfrequenz-Verstaerkung bis ca 3 MHz moeglich. Die ersten UKW Transistoren (z.B. Telefunken OC615) kamen schon um 1958 auf den Markt. Die ersten UKW-Portables mit Transistoren gab es in Deutschland ab 1959 (z.B. Grundig Teddy Transistor-Boy).

 

Später wurden Silizium-Transistoren entwickelt. Diese Transistoren waren weniger hitzeempfindlich und konnten mit höheren Spannungen arbeiten.

 

Erfinder: John Bardeen, William Schockley, Walter Brattain (Funkschau, Heft 24,1948), zivile Produktion seit 1951-52. Fruehe Transistoren wurden von Bell Labs, Raytheon, WE, STC, etc. Die ersten Typen waren Spitzen-Kontakt-Typen, spaeter kam der Flächen-Kontakt-Typ in Gebrauch. Bekannte Typen in den USA: CK703 von Raytheon, G11 von GE (General Electric), 2N32 von RCA, 2N21 by WE (Western Electric).

 

Die englische Firma GEC hatten im Juli 1948 ebenfalls einen Transistor gebaut. Phillips in den Niederlanden auch?

In Frankreich konstruierten auch Matare und Welker einen Transistor (Transitron Triode), 1948.


Der erste deutsche Serientransistor wurde von SAF im Winter 1952 hergestellt, Typ VS200 (Funkschau, Heft 1 1953 und Heft 12, 1953). Dieser Transistor kostete 15 DM, eine Menge Geld damals.

CSF, NSF, Rost und Intermetall waren ebenfalls in Deutschland aktiv.

 


Zusammenstellung einiger früher Transistoren.

Germanium Transistoren Hersteller Daten Bemerkungen

2N34
2N34

RCA   *
AC107
AC107
Valvo NF -
AC117K
AC117k
Telefunken NF, power, junction -
AD131
AD131
Siemens NF, Leistungs- Verstärker -
AD133
AD133
Siemens NF, Leistungs- Verstärker -
AD136
AD136
Siemens NF, Leistungs- Verstärker -
AD148
AD148
Siemens NF, Leistungs- Verstärker -
AF101
AF101
Telefunken HF, junction Mixer, IF, BC
AF102
AF102
Valvo HF -
AF114
AF114
Valvo - Innenansicht AF114 *
AF121
AF121
Siemens HF -
CK725
CK725
Raytheon NF, HF *
G11
G11
GE NF *
GFT20 / GFT21
GFT20 / GFT21
TeKaDe - *
GFT32
GFT32
TeKaDe - *

  OC26
(Photo by Hans-Juergen Buschendorf)
Valvo / Tungsram - Innenansicht  OC26 *

OC44
Valvo NF, HF (MW), selten.
OC45
OC45
Mullard NF selten
OC47
OC47
Valvo universal .
OC59
OC59
Valvo ?
NF.

Auch für Hörgeräte.
selten
OC71
OC71
.
Valvo NF-Vorverstärker
Innenansicht OC71
OC72
OC72
Valvo NF, junction Kleiner Leistungs-Verstärker
OC74
OC74
Valvo NF Kleiner Leistungs-Verstärker
OC75
OC75
Valvo NF, Kleiner Leistungs-Verstärker
OC76
OC76
Valvo NF -
OC79
OC79
Valvo NF Treiber
.
OC140
OC140
Valvo Schalter bi-directional
OC169
OC169
Valvo NF -
OC601 / OC602
OC601 / OC602
Telefunken NF, junction *

OC604
OC604
Telefunken
NF
 
OC614
OC614
Telefunken HF, UKW .
OC624
OC624
Telefunken NF, Miniatur -

OC816
OC816
HWF ? DDR

OC825
HWF NF DDR
OCP71
OCP71
Valvo ?

Photo Typ
(OC71, ohne schwarze Hülle).

  Nahaufnahme
Photo von Eric.

-
SFT122
SFT122
CSF - *
SFT121
SFT124
CSF - *
SFT130
SFT130
CSF NF, Leistungs-Verstärker
*
TF45
TF45
Valvo NF -
TF65
TF65
Siemens NF -
TF71
TF71
Siemens NF *
TF78
TF78
Siemens NF, Leistungs-Verstärker
-
TF80
TF80
Siemens NF, Leistungs-Verstärker, junction *
TF90
TF90
Siemens NF, Leistungs-Verstärker, junction *
Sinclair ?
unknown
Clive Sinclair MAT (micro-alloy-transistor) ?

* = Kein Teil meiner Sammlung
AF = audio frequency / Niederfrequenz
RF = radio frequency / Hochfrequenz

Thanks to Pete Roberts for support.

 

Transistor advertising

Advertising Transistor Werbung

 

 

 

Dank an Boris Witke für ergänzende Informationen

 

Zurück zur Vorseite

 

 

12.12.1997 /22.02.2014

© 1996/2017 Wumpus Welt der Radios. Rainer Steinführ, WGF | Besucherzähler: 1.689.175

Kontakt & Impressum | Sitemap | Admin-Login | Seitenanfang ↑