Für Smartphones, Tablet-PCs, Windows Phone: Ersatz-Menü
Datenschutzerklärung

>>> 22.10.08.2018 Neuigkeiten (News) ... Hier klicken

Gästebuch

Hier können Sie Lob und Tadel zur "Wumpus Welt der alten Radios" und zum "Wumpus-Gollum-Forum" eintragen.

Ich antworte im Allgemeinen nicht, lese aber alle Einträge.

Hier werden keine Technikfragen oder Sammlerwertfragen oder Ersatzteilquellen oder Reparaturbetriebe beantwortet oder genannt.

Dafür ist das Wumpus-Gollum-Forum der richtige Ort.

 

Ganz unten auf dieser Seite gibt es für das Gästebuch ein Eingabe-Fenster.

 

Hinweis: Die Daten werden unverschlüsselt übertragen und könnten im Netz mitgelesen werden!

 

« Seite 14 von 15 » »|

#31 Rainer Steinführ schrieb am 20.08.2012 19:15

Antwort zu #30: Lieber Herr Hubner, Das sieht auf der WEB-Seite des Nora Picco-Radios nur so aus. Es ist dort lediglich eine kleine Spule ohne Ferrit-Kern. MFG Rainer Steinführ

#30 Manfred Hubner schrieb am 20.08.2012 17:05

Lieber Herr Steinfür. Sie schreiben bei Nora Picco das der keine Ferritantenne habe. Auf dem Foto kann ich aber oben links die Ferritantenne sehen?

#29 Hanns schrieb am 01.08.2012 08:40

Ja das verstehe ich schon. Gut ich will es noch Mal versuchen: Mir gefallen alle die Seiten. Aber ganz besonders die Lautsprecherseite. Das ist wirklich interessant mit den vielen Fotos. Vielen Dank für die Informationen.

#28 Rainer (Admin) schrieb am 01.08.2012 07:18

Antwort zu #27: Hallo Hanns, das tut mir leid. Ursache wird wohl die automatische SPAM-Prüfung des Gästebuchs sein. Die Automatik prüft Gästebucheinträge auf bestimmte Schlüsselworte und Handlungsweisen und löscht beanstandete Posts bevor ich sie dann noch zur Kontrolle sehe. Spam-Kontrollen sind heutzutage leider nötig, weil es verwirrte Menschen auf der Welt gibt, die ihre infantile Freude an Spam haben. Denen ist auch völlig egal, ob die Spam erfolgreich sichtbar wird oder nicht. Auch automatischer Spam kursiert ständig im WEB. MFG Rainer

#27 Hanns schrieb am 01.08.2012 06:54

Ich finde es nicht gut wenn Gästebuch-Senden keine Reaktion macht. Ich habe schon Mal gepostet, aber der Text kam nicht! Das ist kein Art!

#26 Rüdiger schrieb am 19.06.2012 23:36

dein Volgsemfäger ist echt geil. hab ich für unser projektarbeit nehmen gekonnt. mach ruhig weiter damit

#25 Rainer schrieb am 21.04.2012 09:06

Antwort zu #24: Hallo Philipp, Dir kann sicher mit Auskunft geholfen werden, nur nicht hier im Gästebuch. Am besten ist es, Du registrierst Dich kostenlos im Wumpus-Gollum-Forum und stellst dort Deine Frage. Man kann Dir dort weiterhelfen:http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum MFG Rainer

#24 philipp [E-Mail] schrieb am 19.04.2012 19:47

Guten Abend,ich hab ein Problem mit meinem alten Radio. Seitdem ich eine Sicherung bei meinem alten Boschradio gewechselt habe geht es zwar an aber es kommt nur ein Rauschen als Ton. Egal wie ich die Freuquenz einstelle. Alle Stecker sind eingesteckt. Über Hilfe wäre ich sehr froh.Gruß Philipp

#23 Hasso schrieb am 11.04.2012 06:53

Vielen Dank für ihr eintreten zur Rettung der Radiosender. Ich finde es schrecklich wie das radiohören abgeschafft werden soll. wer schon versucht hat mit einem Smartphone deutsche Radiostationen zu hören wird bestätigen: das geht nicht so glatt ab. Oft werden die deutschen Sender nicht oder falsch angeboten. Radio ist das nicht so wie ich es erwarte.

#22 Rainer (Admin) [E-Mail] schrieb am 08.04.2012 08:29

Antwort zu #21: Werter Herr Herbert! Vielen Dank für den Hinweis auf den Tippfehler. Ich habe das korrigiert. Zur mangelnden Mühe meinerseits: Jemanden der über 600 WEB-Seiten erzeugt, bearbeitet und gepflegt hat, mangelnde Mühe vorzuwerfen, hat einen gewissen spröden Charme. Insbesondere wenn der Vorwerfer selbst in seinem Text kleine Fehler macht. Siehe Satzende mit Komma statt Punkt. MFG Rainer.

#21 Herbert [E-Mail] schrieb am 08.04.2012 08:13

Werte Herren! Auf der Musikschränkeseite ist das Wort Schatulle falsch: Es heisst NICHT Schatullle ! Vielleicht geben Sie sich mehr Mühe,

#20 Rainer (Admin) schrieb am 25.03.2012 09:21

Antwort zu #19: Normalerweise würde ich einen solchen Eintrag löschen, hat er doch in einem Gästebuch NICHTS zu suchen. Will ihn aber als "Negativ-Beispiel" stehen lassen, um zu zeigen, wie es nicht sein soll. Zum Eintrag selbst: Was ist eine Göbbel-Volksschnauze"? Ein Volksempfänger? Ein Deutscher Kleinempfänger (Goebbelsschnauze)? Jedenfalls wäre ein Preis von 1000 Euro für diese massenhaft angebotenen Geräte ein utopisch hoher Preiswunsch. Also bitte keine Verkaufsangebote hier, das kann man in Foren oder Internet-Auktionshäusern machen.

#19 Igor [E-Mail] schrieb am 25.03.2012 09:06

Habe seltenen Göbbel-Volksschnauze für 1000 Eur.

#18 Rainer schrieb am 19.03.2012 08:46

Antwort zu #17: Nein, von gestern und heute, es lebe AM, FM, DAB, UMTS, Posthorn vorhanden. Der Multimedia-Bereich von Wumpus-Welt-der-alten-Radios: http://www.welt-der-alten-radios.de/ausstellung-multimedia.html

#17 prodigital schrieb am 19.03.2012 07:51

altmodisch unmodern von gestern: Verteufelung des Digitalradios und von UMTS. Vielleicht ein Posthorn zulegen!

#16 Rainer Steinführ schrieb am 15.03.2012 12:33

Antwort zu # 15.: Hallo Herr Dingo? Zuerst vielen Dank für Ihr Interesse an meinen WEB-Seiten, haben Sie sich doch die Mühe gemacht, die Site-Map durchzuzählen. Nun, es ist so, dass die Site-Map NICHT ALLE Seiten dieser WEB-Site auswirft. Es gibt viele Folgeseiten oder Untermenue-Seiten, die nicht gelistet sind. Darüber hinaus gibt es auch noch einige Benutzergruppen-Seiten, die ebenfalls nicht gelistet werden. Gehen Sie also bitte beruhigt davon aus, dass die angegebene Seitenzahl richtig ist - eher viel zu gering angegeben. Ich habe deshalb selbst nochmal den tatsächlichen Bestand gezählt. Es sind am heutigen Tag nicht 245 Seiten, sondern 325 Seiten. Auch so gesehen, nochmals vielen Dank für die indirekte "Aufforderung", nochmals nachzuzählen. MFG

#15 Dingo schrieb am 15.03.2012 08:51

Hallo Herr Stein. Auf ihrer Startseite nennen Sie 245 Seiten. Wenn ich aber in der Sitemap nachzähle, sind es nur 100 Seiten. Haben Sie sich vielleicht richtig verzählt? Mir gefallen aber die nur 100 Seiten.

#14 Rainer schrieb am 14.03.2012 10:54

Antwort zu # 13. Hallo Herr Hanse, ich wiederum halte Ihre unbekümmerte Einstellung zu den Gefahren im Umgang mit Radio- und Fernseh-Oldtimern für sehr gefährlich. Dass Sie Ihre Stromschläge überstanden haben, beweist gar nichts! Vielleicht haben Sie hohe Hautwiderstände. Vielleicht kommt Ihre Unbekümmertheit auch davon, dass Sie den Beruf des Radio- und Fernsehtechnikers NICHT erlernt haben. Mein Rat zur Vorsicht bleibt bestehen. MFG Rainer Steinführ

#13 Walter Hanse schrieb am 14.03.2012 10:01

Ihre Gefahrenhinweise halte ich für völlig übertrieben. Ich habe viele Jahrzehnte Radios und Fernseher repariert. Und das ohne Ausbildung im Beruf. Dabei habe ich oft einen Schlag bekommen. Mir hat das nie geschadet. Sie verschrecken Leute mit ihren Wahrnungen!

#12 Rainer schrieb am 14.03.2012 09:53

Antwort zu # 11: Hallo Natalia, so ganz verstehe ich Deinen Beitrag nicht. in welchen Zusammenhang steht er? MFG Rainer

« Seite 14 von 15 » »|

Tragen Sie sich in mein Gästebuch ein.

Name*
E-Mail
Text*

* Pflichtfelder

 

Die Daten werden unverschlüsselt übertragen!

Die Einträge im Gästebuch werden erst später, nach Inhaltsprüfung sichtbar.

So hat Spam keine Chance. No chance for spam.

Wenn Sie eine E-mail-Adresse eingeben, wird diese öffentlich.

Für Fragen nutzen Sie bitte lieber das Wumpus-Gollum-Forum.

Achten Sie bei der Sicherheitsabfrage auf Groß- und Kleinschreibung.

 

 

 

.

© 1996/2018 Wumpus Welt der Radios. Rainer Steinführ, WGF | Besucherzähler: 2.024.996

Kontakt & Impressum | Sitemap | Admin-Login | Seitenanfang ↑