Für Smartphones, Tablet-PCs, Windows Phone: Ersatz-Menü
Datenschutzerklärung

>>> 11.10.08.2018 Neuigkeiten (News) ... Hier klicken

Ausstellung

        1350 Exponate im gesamten Online-Museum.

Sortierung nach Baujahr. Letzte Bearbeitung: 08.10.2018 


Bitte, wenn vorhanden, "weitere Ansicht", "Details 1" und "Details 2" beachten.








Grundig

Modell:TK19A (TK19 automatic)
Herstellungsjahr:1963
 
Beschreibung
Spulentonbandgerät mit Aufzeichnungs-Pegelautomatik, die über Drucktaste abschaltbar ist. Der Signalpegel wird mittels Abstimmanzeigeröhre sichtbar gemacht. Die TK18 / TK19-Geräteserie war um 1962/63 eine neue sachliche Designform von Grundig, die sich deutlich vom Vorläufer TK20 unterschied. Preis damals 399 DM.

Dieses Modell war mein erstes Tonbandgerät. Es wurde viel genutzt. Auch zusammen mit dem Mikrophon GDM 19
 
Technische Daten
Geräteart:Spulen-Tonbandgerät
Röhren/Halbl.:5 (EF86, EF83, ECC81, ECL86, EM84)
Geschwindigkeiten / Formate:9,5 cm/Sek. Mit Doppelspielband bis zu 90 Minuten pro Spur
Mechanik / Medien:Halbspurgerät. Vor-Rücklauf, Pausentaste. Automatische Endabschaltung, wenn an den Bandenden eine Schaltfolie vorhanden ist. Spulendurchmesser ma. 15 cm
Lautsprecher / Mikrophone:1, abschaltbar
Spannungen:Wechselstrom (110-240 Volt)
Gehäuse:Metall, Deckel Plastik, Tragekoffer-Funktion mit Griff. Netzkabelfach.
Ausgangsleistung:4 Watt
Anschlüsse:Mikrophon, TA/TB, Kopfhörer, externer Lautsprecher
Mono/Stereo:Mono
Gewicht:9,1 kg
Maße:35 x 17 x 29 cm
Bemerkung 1:Mit der roten Tricktaste kann in eine bestehende Aufnahme eine neue Aufnahme eingemischt werden, sodaß ein Teil der alten Aufnahme bestehen bleibt
Bemerkung 2:Bandzählwerk, auf Null setzbar. Gerät geeignet für Steuerung über Schaltuhr.
Bemerkung 3:Klangregler. Mithören vor Band. Eingebaute Bandklebemaschine
Gruppe:(Tonbandgerät) , (E)

weitere Ansicht

 

 

Hinweise  /  Umfangreiche Suchfunktionen  /   Gesamtliste aller Exponate  / Unbekannte Begriffe?

Für die Richtigkeit gezeigter Schaltbilder wird keine Garantie übernommen!

Hat Ihnen das Online-Museum gefallen? Wie wäre es mit einem Eintrag in das Gästebuch?


© 1996/2018 Wumpus Welt der Radios. Rainer Steinführ, WGF | Besucherzähler: 2.023.016

Kontakt & Impressum | Sitemap | Admin-Login | Seitenanfang ↑