Für Smartphones, Tablet-PCs, Windows Phone: Ersatz-Menü
Datenschutzerklärung

>>> 06.09.2017 Neuigkeiten (News) ... Hier klicken

Ausstellung

        1272 Exponate im gesamten Online-Museum.

Sortierung nach Baujahr.








Siemens Berlin-Stecker

Modell:Berlin-Stecker
Herstellungsjahr:1947
 
Beschreibung
Festabgestimmter Einfach-Detektorempfänger mit Serienresonanzkreis, nutzte das Lichtnetz als Antenne. Sirutor als Gleichrichter. Erde konnte zusätzlich angeschlossen werden. Rundes Bakelitgehäuse.

Beim Aufsetzen und Einstecken des Kopfhörers starke Stromschlag-Gefahr. Das Gerät heute NICHT mehr benutzen! Es sei denn, das Gerät wird nicht in die Netzdose gesteckt (geht heute auch bei den Schuko-Dosen nicht) und eine Drahtantenne an den belegten Steckerstift geklemmt und auch die Erdbuchse genutzt. Berlin-Stecker stimmte nur bedingt, das Gerätchen wurde auch für andere Frequenzen geliefert, z.B. als "Hamburg-Stecker". Die Frequenz soll 841 kHz betragen haben.

Es gibt Quellen, die bei Baujahr schon Ende 1945 / Anfang 1946 nennen oder sogar auf die Jahre vor 1945 verweisen. Auch über die Frequenz der Berliner Variante gibt es unterschiedliche Einschätzungen. Gleich nach dem Krieg war der RIAS noch nicht on air, es ging eher um den "Berliner Rundfunk" (aus Tegel). Es wird diskutiert, ob insofern die spätere RIAS-MW-Frequenz fest eingestellt war.
 
Technische Daten
Geräte-Art:Detektor-Empfänger
Kreise:1
Spulenart:kleine Luftspule
Wellenbereiche:MW
Gleichrichter:Diode (Sirutor)
Antennenbuchsen:keine (da Lichtnetzantenne)
Kopfhörerbuchsen:2
Abstimmung:keine (abgestimmt auf Berliner Sender mit Festkondensator)
Maße:5,3 x 5,3 x 3,2 cm
Gewicht:?
Bemerkung 1:mit NF-Glättungskondensator.
Bemerkung 2:Das Gerät wurde in Steckdose gesteckt!!! Es wird aber nur ein Netzkontakt als Antenne genutzt. Galvanische Trennung erfolgt über einen 200 pF (1500 Volt) Kondensator.
Bemerkung 3:-
Gruppe:(E) (103)


 

 

Hinweise  /  Umfangreiche Suchfunktionen  /   Gesamtliste aller Exponate  / Unbekannte Begriffe?

Für die Richtigkeit gezeigter Schaltbilder wird keine Garantie übernommen!

Hat Ihnen das Online-Museum gefallen? Wie wäre es mit einem Eintrag in das Gästebuch?


© 1996/2017 Wumpus Welt der Radios. Rainer Steinführ, WGF | Besucherzähler: 1.688.234

Kontakt & Impressum | Sitemap | Admin-Login | Seitenanfang ↑